suedsteiermark-nina-popp
Im Süden der Steiermark liegt ein kleines Stück vom Paradies. Der Sernauberg. Weinrieden, Pappeln, Kastanienbäume und dazwischen ein paar Buschenschenken. Ein Gegend, in der man gerne die Zeit vergisst und endlos hügelauf, hügelab wandern kann.

Damit sich auch Ortskunkundige zurecht und zum nächsten Buchenschank finden, haben die SernaubergerInnen vor kurzem einen Wanderweg ausgeschildert. Glück für die Texterin: Sie weiß jetzt so ziemlich alles über die Gegend. Denn auf den Thementafeln des Wanderwegs durfte sie von Feuersalamander und Veredelung erzählen, von Rosen und Weinreben, von den Relikten, die das Meer hier vor Urzeiten hinterlassen hat, von den Heiligen und den Menschen, die die Landschaft hier prägten und immer noch prägen.

Also worauf warten Sie noch? Rucksack packen, Wanderschuh rausholen und los! Wanderweg am Sernauberg