essen und trinken Genuss textagentur Nina popp graz fotolia

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen, heißt es. Na ja. Stimmt zum Teil. Meine Erfahrung zeigt vielmehr, dass die Freude am Kochen, an gemeinsamen Mahlzeiten mit Familie und Freunden, das Ausprobieren am eigenen Herd und die Entdeckungsreisen in fremde Küchen und Weingegenden Leib und Waage vor immer neue Herausforderungen stellen.

Die Seele, das stimmt, fühlt sich wohl. Und die Neugierde, der Genuss und die Freude am Riechen, Schmecken, am Köcheln und Würzen machen auch das Schreiben zum sinnlichen Erlebnis.

Zum Wohl und lassen Sie sich’s schmecken!

Kostproben für Genussmenschen. 

————————————————————

Vom Weinbau am Sernauberg 

Wie seine Vorfahren ist Karl Riegelnegg Weinbauer am Sernauberg, in der Nähe von Gamlitz. Warum seine Weine – weiße und erstaunlicherweise auch rote – so unverwechselbar munden und was Sie sonst noch über die Riegelneggs wissen sollten, erfahren Sie auf www.riegelnegg-karl.at.

Picknick in den Weinbergen

Sie haben die Wahl: Wein, Essig, Senf, hausgemachte Buschenschankkost, Pikantes, Süßes, auf jeden Fall unwiderstehlich gut. Und auf Wunsch packen die Tinnauers die köstlichen Sachen auch in einen Picknickkorb und zeigen Ihnen die schönsten Fleckerl rund um den Labitschberg bei Leutschach. Die Texte der Website und der Newsletter kommen aus der Grazer Textagentur. www.weingut-tinnauer.at

Von kleinen Reben und großen Weinen

Sorgsam veredelt, gepflegt und geprüft werden die Pflanzen in der Rebschule der Winzerin Elisabeth Assigal groß: kräftige Sprösslinge, mit Haltung und Charakter, die jährlich zu Tausenden neue Weinhänge besiedeln. Mehr über die Kunst des Veredelns auf www.assigal-gamlitz.at.

Geschichten aus der Weingegend 

Im Süden der Steiermark liegt ein kleines Stück vom Paradies. Der Sernauberg. Damit sich auch Ortsunkundige zurecht finden, gibt es neuerdings einen Wanderweg, eine Wanderkarte und Info-Tafeln mit allerlei Wissenswertem aus der Feder der Texterin.

Wein und Genuss

Nach Jahren in der Elektrotechnik und Logistik eines international tätigen Konzerns gründete Harry Suppan vor kurzem den Wein- und Delikatessenhandel Harrys Wein und Genuss. In der PR und Öffentlichkeitsarbeit kooperiert der Feinspitz mit der Texterin, die die Leidenschaft für Küche und Keller teilt. www.harrys-wein-genuss.at

Geschenk der Götter 

Die Wirkstoffe des Traubenkerns liefern die wertvolle Basis für die Produkte der VINOBLE Cosmetics, die in der südsteirischen Weingegend entwickelt und hergestellt werden. In der neu eröffneten VINOBLE Welt  lernen die Gäste die Vorzüge der Trauben kennen und erfahren wie die zarten, duftigen Cremen und Lotionen entstehen. Und die Hörstation erzählt von der Kraft der Trauben.

Sauer macht lustig

Alles muss schnell gehen. Außer in Brodingberg. Dort hat Essig aus alten Apfelsorten Zeit zum Reifen. Apfel Balsam, der Feine, kann werden, was er verspricht. Erste Wahl für Genussmenschen. Oder die Himbeervariation. Verführerisch und beerig. Die unwiderstehliche Versuchung für süße Naschkatzen. Oder…

Eine köstliche Beschäftigung für die Texterin. Kein Wunder, dass die Website von Jaqui und Tino Pölzer zur Hommage an die Essigkultur geriet.

Die Kuchenschneiderei

Sieben Sachen, so heißt es, sind für einen wirklich guten Kuchen notwendig. Barbara Perl-Ortiz  gibt noch mehr dazu: die Freude an der Arbeit, Know-how und die Liebe zum Detail. Einen Vorgeschmack können Sie sich auf der Website der Vasoldsberg Konditormeisterin, Bonbon- und Konfektmacherin holen.

Do or Donut

Das Universum ist ein Donut. Sagt jedenfalls Homer Simpson und er muss es ja wissen. Feststeht ebenso, dass sich beim Thema Donut die Geister scheiden. Für die einen Kalorienmonstrum, für die anderen unwiderstehlicher Lochkrapfen. Für jakominiviertel.at hat sich die Texterin durch die prall gefüllte Vitrine  von Tasty Donuts & Coffee in der Klosterwiesgasse gekostet.

Ode an die Laberln

Die Patties saftig, die Buns fluffy und die Dips ein Traum, schwärmen Burger-Freaks vom neuen FREIGEIST in der Klosterwiesgasse. Wie es Christoph Feilhofer und Andreas Hammer in nicht einmal einem Monat zur “Best Burger in Town”-Location geschafft haben. jakominiviertel.at

…versalz es nicht und gib’s hin!

Kurz vor dem Aschermittwoch nahm sich Lorenz Kumpusch, Küchenchef des Grazer Landhauskeller, Zeit für ein Gespräch über Fasten- und Festtagsspeisen. Nachzulesen im  Grazer Megaphon.