Gesellschaft der kreativenKooperation bringt’s. Gerade für Kreative. So viel steht fest.

Aber wie finde ich die passenden GeschäftspartnerInnen? Und wo? Welche Zutaten braucht eine haltbare Zusammenarbeit? Wie sieht es mit der Verschwiegenheit aus? Und wem gehört was, wenn ich eines Tages aussteigen will?

Mit Fragen wie diesen beschäftigt sich der Serviceleitfaden der creativ wirtschaft austria „Die Gesellschaft der Kreativen – Wertschöpfung im Zeitalter der Kooperation”. Seit kurzem ist die Broschüre in einer aktualisierten und erweiterten Auflage erhältlich.

Die Antworten sammelten die AutorInnen – Marie-Theres Zirm und Nina Popp – in zahlreichen Gesprächen mit KollegInnen aus den unterschiedlichsten Branchen der Kreativwirtschaft. Rechtliche, betriebs- und finanzwirtschaftliche Aspekte wurden ebenfalls unter Mithilfe von ExpertInnen einfach und übersichtlich ergänzt. So entstand ein handlicher Leitfaden für die gedeihliche Zusammenarbeit.

Die Gesellschaft der Kreativen ist kostenlos unter www.kreativwirtschaft.at als Download erhältlich.